Blog Kunstdosis

23. Juli 2017 / Installation

David Claerbout, The pure necessity (2016)

60 Minuten lang erwartet man dass Mowgli herein spaziert, wie im Original-Dschungelbuch Film von 1967. Aber die Video Installation "The pure necessity" (2016) von David Claerbout zeigt nur Tiere. Tiere bewegen sich in Ihrem Rhythmus, verlassen das Bild, der Wald bleibt manchmal viele Sekunden einfach still. Bären, Elefanten, eine Schlange, ein Panther... Ich könnte Stunden lang zusehen, und man braucht auch eine ganze Stunde wenn man den ganzen Film sehen möchte. Es ist langsam, ohne action. Das Video war Teil der Art Basel 2017. Gut für: langsame Tage, um über Erwartungen nachzudenken, für Tierliebhaber.