Blog Kunstdosis

24. Mai 2018 / Malerei

Die Erweckung des Adonis, J.W. Waterhouse

Gemalt 1899 vom britischen Maler John William Waterhouse (1849-1917), der zu den Präraffaeliten gehörte. Gut passend zur heutigen Zeit und zum Frühling, der wärmer wird. Aphrodite weckt den schönen Adonis mit einem leichten Kuss, während er sich faul im Gras räkelt. Einige Engelchen schauen zu, ohne zu stören. So würde man gerne jeden Morgen erwachen, von sanfter Leidenschaft und Liebe geweckt, mit Zeit zum sich Strecken, auf einer Blumenwiese liegend (ohne Heuschnupfen)... der ganze Tag vor sich ohne Termine. Faul sein ist schön. http://zitate.net/faul-zitate. So geniesst man das Erwachen der Sinne im Frühling. Gut für: faule Morgen, nach einer Zeit viel Arbeit, im Frühling, als Inspiration um die Liebsten zu wecken.